Kulturprogramm

Die werden Euch kurzweylen

Tanzwut
Dudelsäcke schrillen, die Trummeln dröhnen und schnarren, doch nit nur das Podium, nein die ganze Erdenscheibe scheint zu beben, wenn Teufel die raue Stimm erklingen lässt und so zum Tanztuffel in Persona wird.

Luscinia obscura
Es ist die Lust am Spectacel die sie zusammenführt und Euch wie angewurzelt verharren lässt. Faleyla die gazellengleiche, eine Tänzerin die des Orients Zauber mit sich bringt. Philippus, mal Haremsbub mal Marionette, immer aber ein Jongleur der obschon noch jung an Jahren an Meisterschaft so manchen Altgedienten übertrifft. Und gleichsam über allen thronend die rote Füchsin Musikantin und Sprachrohr der dreen. Doch bleibt das Spectacel nit vor ihrem Wagen, sie tragen es hinaus wenn sie durch die Gassen ziehen im Maskenprunk oder lästerlich lärmend.

Das Puppentheatro Pulcinella
Groß werden nit nur der Kindlein Augen, wenn der kleine Drache Floritzel so manch Abenteuer besteht. In so viele Herzen hat er sich schon gespielt kunstreich an den Fäden geführt von Griselda der Puppenspielerin.

Die Lehrstund bei den Meistern
Wo immer man den Wimpel mit den fleißigen Händen sieht ist’s für Kindlein gut verweilen. Ob Meisterin ob Meister geduldig und voll Sachverstand weiht man sie in die Geheimnisse der Handwekskünste ein. So entsteht ein kleines Meisterstück das man mit stolzgeschwellter Brust nach Hause trägt.

Maustheatro Parsival
Gar zierlich sind dort Helden und Prinzessin, doch umso größer ist ihre Kunst. Selbst das Feuer und der Holden Widerborstigkeit kann sie nit schrecken. So lassen Albert, Alarich und Seidenweich Euch die Zeit im Flug vergehen, insbesunder wenn Cerberus der Scheintiger seine Pranken zeigt.

Der Vogt, Leonhard vom Fronschloß
Wo andre Festtag haben kocht er im Sauertopf. Recht Gesetz und Ordo in einer Person so tituliert er sich selbst, doch wo sich der Frohsinn lauthals Bahn bricht, verhallt sein Mahnen oftmals ungehört.

Die Pest
Doch auch die dunklen Seiten dieser Zeit führt man Euch vor Augen. Wenn der schwarze Schnitter reiche Ernte hält gellt der Schreckensschrei: “Es ist die Pest“ über den Plan. Eingehüllt in Weihrauchschwaden ziehen die Doctores über den Plan, doch wahre Hilfe erwartet man allein vom Gebet.

Der Charivari Umzug
Vermummte Gestalten huschen über den Plan. Bei den Vaganten braut sich etwas zusammen. Wie bunte Vögel wispernd und murmelnd sammeln sie sich zum Zug. Mit Getös ergießt es sich über den Plan. Das Narr geworden Volk will sich einen König küren. die beste Fratze soll den Regenten ausmachen. Der Rausch ist gleichsam vorweggenommen denn noch größer als zuvor ist das Lärm wenn man, mit dem Narrenkönig, zur Taverne zieht.

Dies seht Ihr am 29. August

11.00 Das Signal ertönt
11.30 Die feierliche Markteröffnung
12.30 Tanzwut
13.30 Luscinia obscura
14.30 Das Turney der Kindelein
15.30 Tanzwut
16.30 Luscinia Obscura
17.30 Tanzwut
18.30 Luscinia obscura
19.30 Tanzwut lädt zum Konzert
20.45 die Pest
21.00 der Ruf der Nachtwächter beendet den Tag

Dies seht ihr am Platz der Kindelein

12.30 Das Maustheatro
13.30 Puppentheatro Pulcinella
15.00 Puppentheatro Pulcinella
16.30 Das Maustheatro
18.30 Puppentheatro Pulcinella

Dies seht ihr 30. August

11.00 Die feierliche Markteröffnung
12.00 Tanzwut
13.00 Luscinia obscura
14.00 das Turney der Kindelein
15.00 Tanzwut
16.00 Luscinia obscura
17.00 Tanzwut
18.00 Charivari und das Fest des Gauklerkönigs
19.00 Der Ruf der Nachrwächter beendet den Tag

Dies seht ihr am Platz der Kindlein

12.00 Das Maustheatro
13.00 Puppentheatro Pulcinella
15.00 Das Maustheatro
16.00 Puppentheatro Pulcinella