Sparrenburg - 33602 Bielefeld

Fr 26.07.2013 - So 28.07.2013

Mittelalterlicher Markt und Ritterturnier vom 26. bis zum 28. Juli 2013 rund um die Sparrenburg in Bielefeld


Mittelalterlicher Markt mit Ritterturnier rund um die Sparrenburg

vom 26. bis zum 28. des Mondes Juli a.D. 2013

„Possenspiel, Spielmannslust und Ritterturnier“

Seid herzlich willkommen geheißen, ihr lieben Leute von Nah und Fern, hier im weiten Rund der wunderschönen, viel geliebten und altehrwürdigen Sparrenburg zu Bielefeld, im Namen des Magistrates, der Stadtmarketing Bielefeld und der Kumpanei Kramer Zunft und Kurtzweyl .

Im Wallgraben rund um die Burg sollt Ihr Festtage erleben, denn an drei Tagen geht ein Mittelalterlicher Markt, mit einem Ritterturnier hoch zu Ross und ein großes Kulturspektakel von statten.

Aus allen Teilen der deutschen Lande sind sie herbei gekommen, die Mannen und Weiber der Kumpanei Kramer Zunft und Kurtzweyl:

all die Krämer, Hökerer, Handwerksmeister, Orientalen, Quacksalber, Garköche und Tavernenwirte, haben Ihre Schranken und Läden aufgetan und sind für euch bereit, den wohlfeilen Handel zu führen, altes meisterliches Handwerk anschaulich werden zu lassen und für gute Speisen und köstlichen Trank Sorge zu tragen.

Ritterlichen Glanz und hochherrschaftliche Gloria erlebt ihr auf dem Turnierplatz, wenn sich die ehrenwerte Ritterschaft zu Pferde in den Waffengängen und Kampfkünsten misst.

Wuchtige Musik schallt über den ganzen Platz, Gaukelei, Narretei und Possenspiel werden euch ergötzen und das spannende Kinderritterturnier eure Kinderlein.

So macht euch frohen Mutes, mit Frohsinn im Herzen und feinen Sinnen auf den Weg alles zu ergründen, vieles zu erleben, einen guten Handel zu führen, Köstlichkeiten zu genießen, kurz gesagt:

viel Vergnügen, das Fest beginnt, taucht nun ein in eine längst vergangene Zeit

Die nun genannten bereiten Euch Kurzweil, Spannung und Vergnügen:

Die bergischen Ritter von Kramer Zunft und Kurtzweyl

Ritterlicher Glanz und Gloria wird euch zuteil, wenn sich die Ritter hoch zu Ross auf dem Turnierplatz, in den Kampfeskünsten und Waffengängen messen.

Varius Coloribus

Einen Klangteppich zu weben ist ihre meisterliche Art, lauscht diesen fünf Musenjüngern und fliegt mit ihnen davon in eine klangvolle Welt.

Fabula

Wild und wuchtig ist ihre Art, doch musikalisch bis ins Mark ist ihr Sinn, wenn diese Spielleute ihre Instrumente erklingen lassen, klingt es wie die Urgewalt mit der alles einstmals begann.

LusciniaObscura

Musik, Theater, Gaukelei, als auch Schabernack und Possenspiel, könnt ihr bei der roten Füchsin, Falella und Phillipus bestaunen und hautnah erleben, wenn sie euch ihr bestes geben.

Fadenreych

Wie zu alter Väter Zeit führt er die Puppen. Nicht nur der Kindlein Augen füllen sich mit Lachtränen, wenn seine hölzernen Helden unglaublich Abenteuer überstehen. Held und Untier, Holde und Gemeine, all die könnt Ihr s

Lupus

Von meisterlichem Geschick und derbem Schabernack erfüllt, verlieren manche Dinge ihre Schwerkraft, und kehren doch immer in die jonglierenden Hände des Meisters zurück.

Marktvogt

An Festtagen ist er gemeinsam mit seinem Büttel, der fleißige Hüter der gesetzten Ordnung und wird jedes Vergehen richten, doch habt ihr in nicht zu fürchten, denn er ist streng und gerecht.

Der Büttel

Er hat Acht und Sorge auf die Spielleute, Gaukler und Vaganten, hütet die gesetzte Ordnung, ist euer Schutz und Schirm, vertritt die Obrigkeit, tut das Maul auf beim Turnier und ist euch allen ein väterlicher Freund.

Der Falkner

Auch ihn findet ihr hier, den Falkner, der das edle Waidwerk zu vollbringen weiß. Nicht nur Raubvögel unterschiedlichster Art, selbst den König der Lüfte macht er sich untertan. So staunt wenn sie majestätisch ihre Kreise ziehen.

Die Handgewerke zum mitmachen

Viele Handwerksmeister vom Schmied bis zur Filzmeisterin haben besondere Gerätschaften mitgebracht, um die wissbegierigen Kinder im Handwerk zu unterweisen und Hand anlegen zu lassen. Hört den Ruf des Herolds oder folgt den an jeder Werkstatt gehissten Wimpeln.

Dies ist das Geschehen am Freitag, den 26. Juli 2013

An der Hauptbühne

13.00 Uhr Das Signum

Die Langfanfare erschallt, der Festtag, der wohlfeile Handel und das Spektakel beginnen

13.30 Uhr Lupus

Die Schwerkraft ist aufgehoben, wenn der Meister euch seine Geschicklichkeit zeigt.

14.15 Uhr Varius Coloribus

Der ganze Wallgraben ist erfüllt vom Klang der Sackpfeifen und Donnertrommeln, wenn die Spielmannswucht anhebt und euch in Wallung bringt.

15.00 Uhr Die feierliche Markteröffnung

Mit wohlgesetzten Worten, nach dem feierlichen Einzug, wird der Markt von der Obrigkei für eröffnet erklärt, die Meisterstücke sind geprüft und Proben der Künste ergangen.

16.00 Uhr Varius Coloribus

Niemand kann still stehen, wenn brachiale Melodien erklingen, dann müsst ihr tanzen, hüpfen und springen.

16.45 Uhr Das Kinderritterturnier

Eure Kinder üben sich in der Ritterlichkeit, messen sich in den Waffengängen und stolz schwillt die Brust, laut ist der Jubel beim königlichen Ritterschlag.

17.30 Uhr Lupus

Jubelt laut und klappert in die Hände, denn die Sinne werden euch vergehen bei solcherlei Geschicklichkeit. Jonglage vom allerfeinsten.

18.15 Uhr Varius Coloribus

Macht euch bereit zum Tanz, ihr schönen Weiber, denn Cultus Ferox spielt auf.

19.00 Uhr Lupus

Zeigt euch zum Abend hin nochmal seine große Kunst, seht und staunt.

20.30 Uhr Abendkonzert mit Varius Coloribus

Zum guten Schluss sorgt dieses musikalische Vergnügen für wahren Hochgenuss und erfüllt euch mit Vorfreude auf den nächsten Tag.

22.00 Uhr Der Ruf des Nachtwächters beendet diesen schönen Tag

An der Gauklerbühne im Wallgraben

13.30 Uhr LusciniaObscura ( Musik, Possenspiel und Gaukelei)

16.00 Uhr Fabula (schwungvolle Musik)

16.45 Uhr LusciniaObscura ( Musik, Possenspiel und Gaukelei)

17.30 Uhr Fadenreych (allerfeinstes Puppenspiel)

18.15 Uhr Fabula (schwungvolle Musik)

19.00 Uhr LusciniaObscura ( Musik, Possenspiel und Gaukelei)

20.30 Uhr Abschlussspektakel (Musik,Gaukelei,Feuerzauber)

22.00 Uhr Der Ruf des Nachtwächters

Das Geschehen auf dem Turnierplatz

20.00 Uhr Das prächtige Ritterturnier mit den Bergischen Rittern

Das Geschehen beim Falkner

14.30 + 16.30 + 18.30 Uhr Der Falkner zeigt seine Kunst

Dies ist das Geschehen am Samstag, den 27. Juli 2013

An der Hauptbühne

11. 00 Uhr Das Signum ertönt zur feierlichen Markteröffnung, mit Prüfung der Meisterstücke und Proben der Kunst

11.30 Uhr Fabula

Spielmannswucht erschallt und ihr könnt nicht stille stehen

12.30 Uhr Lupus

Fein dargebotene hohe Kunst der Geschicklichkeit

13.30 Uhr Fabula

Spielmannswucht erschallt und ihr könnt nicht stille stehen

14.30 Uhr Das Kinderritterturnier

Eure Kinder üben sich in der Ritterlichkeit, messen sich in den Waffengängen und stolz schwillt die Brust, laut ist der Jubel beim königlichen Ritterschlag.

15.30 Uhr Lupus

Eure Augen gehen auf, welch eine Kunst umschmeichelt eure Sinne

16.30 Uhr Fabula

Das Tanzen, Hüpfen und Springen wird euch bei dieser Spielmannswucht gelingen.

17.30 Uhr Lupus

Meisterliche Jonglage und manch ein derber Witz ist mit dabei

18.30 Uhr Fabula

Das Tanzen, Hüpfen und Springen wird euch bei dieser Spielmannswucht gelingen.

19.30 Uhr Lupus

Lodernde Flammen, Gaukelei und Possenspiel

20.30 Uhr Abendkonzert mit Fabula

Der Höhepunkt des Festtages wird euch durch klangvolle Musik und brachialer Instrumentenwucht bereitet.

22. 00 Der Ruf der Nachtwächter

Wie des Tages Beginn ist auch sein Beschluss. Weithin schallt das Horn, jetzt hat selbst der Meister Fleiß ein Ende.

Dies sollt Ihr an der Gauklerbühne im Wallgraben sehen

12. 00 Uhr Luscinia Obscura ( Musik, Possenspiel und Gaukelei)

12.45 Uhr Varius Coloribus (schwungvolle Musik)

13.30 Uhr Fadenreych (Puppenspiel)

14.15 Uhr Luscinia Obscura ( Musik, Possenspiel und Gaukelei)

15.00 Uhr Varius Coloribus (schwungvolle Musik)

15.45 Uhr Fadenreych (Puppentheater)

16.30 Uhr Luscinia Obscura ( Musik, Possenspiel und Gaukelei)

17.15 Uhr Varius Coloribus (schwungvolle Musik)

18.00 Uhr Fadenreych (Puppentheater)

18.45 Uhr Varius Coloribus (schwungvolle Musik)

19.30 Uhr Luscinia Obscura ( Musik, Possenspiel und Gaukelei)

20.30 Uhr Abschlussspektakel (Musik,Gaukelei,Feuerzauber)

22.00 Uhr Der Ruf des Nachtwächters

Das Geschehen am Turnierplatz

13.00 +16.00 +19.00 Uhr Das prächtige Turnier mit den Bergischen Rittern

Das Geschehen beim Falkner

12.30 + 15.00 +17.30 Uhr die Ritter der Lüfte sollt Ihr hier sehen

Dies ist das Geschehen am Sonntag, den 28. Juli 2013

An der Hauptbühne

11. 00 Uhr Das Signum ertönt zur feierlichen Markteröffnung, mit Prüfung der Meisterstücke und Proben der Kunst

11.30 Uhr Fabula

Spielmannswucht erschallt und ihr könnt nicht stille stehen

12.30 Uhr Lupus

Fein dargebotene hohe Kunst der Geschicklichkeit

13.30 Uhr Fabula

Spielmannswucht erschallt und ihr könnt nicht stille stehen

14.30 Uhr Das Kinderritterturnier

Eure Kinder üben sich in der Ritterlichkeit, messen sich in den Waffengängen und stolz schwillt die Brust, laut ist der Jubel beim königlichen Ritterschlag.

15.30 Uhr Fabula

Die Sparrenburg erbebt, wenn ihr diese Spielmannswucht erlebt.

16.30 Uhr Lupus

Eure Augen gehen auf, welch eine Kunst umschmeichelt eure Sinne

17.30 Uhr Fabula

Das Tanzen, Hüpfen und Springen wird euch bei dieser Spielmannswucht gelingen.

18.30 Uhr Lupus

Meisterliche Jonglage und manch ein derber Witz ist mit dabei

19.30 Uhr Abschlusskonzert mit Fabula

Der Höhepunkt des Festtages wird euch durch klangvolle Musik und brachialer Instrumentenwucht bereitet.

21. 00 Uhr Der Ruf der Nachtwächter

Wie des Tages Beginn ist auch sein Beschluss. Weithin schallt das Horn, jetzt hat selbst der Meister Fleiß ein Ende.

Dies sollt Ihr an der Gauklerbühne im Wallgraben sehen

12. 00 Uhr Luscinia Obscura ( Musik, Possenspiel und Gaukelei)

12.45 Uhr Varius Coloribus (schwungvolle Musik)

13.30 Uhr Fadenreych (Puppenspiel)

14.15 Uhr Luscinia Obscura ( Musik, Possenspiel und Gaukelei)

15.00 Uhr Varius Coloribus (schwungvolle Musik)

15.45 Uhr Fadenreych (Puppentheater)

16.30 Uhr Luscinia Obscura ( Musik, Possenspiel und Gaukelei)

17.15 Uhr Varius Coloribus (schwungvolle Musik)

18.00 Uhr Fadenreych (Puppentheater)

18.45 Uhr Varius Coloribus (schwungvolle Musik)

19.30 Uhr Luscinia Obscura ( Musik, Possenspiel und Gaukelei)

20.30 Uhr Abschlussspektakel (Musik,Gaukelei,Feuerzauber)

21.00 Uhr Der Ruf des Nachtwächters

Das Geschehen am Turnierplatz

13.00 +16.00 +19.00 Uhr Das prächtige Turnier mit den Bergischen Ritter

Das Geschehen beim Falkner

12.30 + 15.00 +17.30 Uhr die Ritter der Lüfte sollt Ihr hier sehen